top of page
Top of page
Skydiving in Nature
Suez_Header Kopie.jpg

Projektpartnerschaft: CARBONITY

gradient-core

Die größte Anlage ihrer Art

Wenn die Anlage 2026 ihre volle Produktionskapazität erreicht hat, wird die neue CARBONITY-Pflanzenkohle-Produktionsstätte in Port Cartier, Quebec, die größte Anlage ihrer Art in Nordamerika sein und zu den größten Pflanzenkohle-Projekten weltweit zählen, die für die Ausgabe von CO2-Senkennachweisen zertifiziert sind.  

Die Pflanzenkohle-Produktion in der CARBONITY-Anlage, einem Joint Venture von Airex Energy, Groupe Rémabec und SUEZ, wird 2024 mit einer jährlichen Produktionskapazität von 10.000 Tonnen Pflanzenkohle in den Betrieb starten. Bis 2026 wird sich Produktion verdreifachen; bis 2035 sollen insgesamt 350.000 Tonnen Pflanzenkohle produziert werden. Aufgrund seiner Größe hat dieses Projekt das Zeug dazu, die Entwicklung des globalen Marktes für Pflanzenkohle nachhaltig zu beeinflussen und das verfügbare Angebot langfristig zu erhöhen. 

In seiner Rolle als Carbon Asset Manager stellt First Climate sicher, dass das Projekt die internationalen Standards zur Kohlenstoffbindung erfüllt und ist darüber hinaus für das gesamte Zertifikate-Management verantwortlich. Durch die Vermarktung der CO2-Zertifikate aus dem CARBONITY-Projekt bietet First Climate seinen Kunden die einzigartige Möglichkeit, in ein spannendes und zukunftsweisendes Klimaprojekt zu investieren. 

gradient (1).png
CARBONITY Joint Venture

Ein solches Leuchtturm-Projekt erfordert ein Team aus Fachleuten mit Erfahrung in allen Bereichen des freiwilligen CO2-Markets – wie First Climate. Ihr Engagement war ein wichtiger Baustein bei der gemeinsamen Etablierung und Förderung des Carbonity-Pflanzenkohleprojekts.

Yves Rannou, COO Recycling & Recovery, Executive Vice President von SUEZ


Das könnte Sie auch interessieren

Lupinenmahd und Transport 1.jpg
KlimaKombi+
Red Tractor in Field
Dünger-programm

Hat Ihr Pflanzenkohle-Projekt

Potenzial für CO2-Zertifikate?

 Vom Pflanzenkohle-Produkt zum CO2-Zertifikat: Mit unserem Online-Tool können Sie ganz einfach die potenzielle Menge der CO2-Zertifikate ermitteln. Auf Wunsch können Sie auch den Registrierungs-Prozess mit uns direkt online starten. 

​Kontaktieren Sie uns!

Lia-Biochar.jpg
Lia Flury

Senior Advisor Technical Removal Solutions

Nino-Biochar.jpg
Nino Berta

Head of Technical
Removal Solutions

bottom of page