gradient-core

27. Apr. 2022

Der Website-Launch ist ein wichtiger Schritt für das Joint Venture, das Landwirte und Unternehmen für gemeinsames Klimaschutz-Engagement zusammenbringt. Die Website bietet Informationen über die Vorteile des KlimaHumus-Programms, nachhaltige Landwirtschaft, und darüber, wie Landwirte an dem Programm teilnehmen und Unternehmen, Kommunen und weitere Interessierte es fördern können.

Beautiful Nature

klimahumus.de ist Anlaufstelle für Landwirte und Unternehmen, die sich für den Klimaschutz engagieren möchten

Launch der KlimaHumus-Website setzt neuen Meilenstein des Programms

Die neu eingerichtete KlimaHumus-Homepage ist in zwei Bereiche unterteilt: Der obere Teil erklärt, wie die nachhaltige Entwicklung in der Landwirtschaft unterstützt werden kann. Im unteren Bereich erfahren Landwirte alles Wissenswerte über die Teilnahme an dem Projekt. Interessierte Unterstützer oder Teilnehmer finden auf der Seite außerdem ein Kontaktformular vor, über das sie für konkrete Fragen mit den Programmverantwortlichen in Kontakt treten können.


„Wir haben bereits feststellen können, dass es ein breites Interesse an KlimaHumus gibt. Der Start der Website ist ein sehr spannender nächster Schritt für das Projekt“, so Konstantin Pauly, Geschäftsführer der KlimaHumus GmbH. „Alle wichtigen Informationen für Landwirte sowie Unterstützer sind nun auf einer Seite gebündelt verfügbar. Ich lade alle an regenerativer Landwirtschaft und dem Humusaufbau sowie an regionalem Klimaschutz Interessierten ein, Kontakt zu uns aufzunehmen und sich einzubringen!“


Gesunde Böden für ein gesundes Klima


Vom Getreidewechsel bis zum Weidemanagement – Landwirte und andere potenzielle Interessenten können sich auf der neuen Website einen Eindruck von der Methodik des Programms verschaffen. Zu jeder nachhaltigen Bodenbewirtschaftungs-Technik gibt es beispielsweise eine kurze Beschreibung, die erklärt, welche Maßnahmen die Teilnehmer auf ihrem eigenen Land umsetzen können.


Des Weiteren finden Interessierte auf der Seite Details zu dem vierstufigen Teilnahmeverfahren, den Prämien für die Humusanreicherung, häufig gestellte Fragen und einen Link für anstehende Seminartermine.


Unterstützung von Klimamaßnahmen in der Landwirtschaft


Die Vorteile des Programms und die Personen, die von dem Projekt profitieren, sind auf der Website transparent aufgelistet, sodass Unternehmen, Kommunen und weitere Interessierte genau erfahren, wie ihre Unterstützung sowohl den Landwirten als auch dem Klima helfen kann.


KlimaHumus.de ist eine einzigartige Informationsquelle für Unternehmen, die den Klima- und Naturschutz in der Region unterstützen wollen. Das Projekt soll künftig KlimaHumus-Zertifikate - CO2-Zertifikate - ausschütten, die verkauft werden, sobald eine Zertifizierung des Projekts erfolgt ist. Durch den Kauf der Zertifikate können Interessierte dann ihre unvermeidbaren betriebsbedingten Treibhausgasemissionen kompensieren.


Über das KlimaHumus-Programm


Das KlimaHumus-Programm ist ein Joint Venture zwischen drei Partnern: Stiftung Lebensraum, Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG und First Climate. Im Rahmen des gemeinsamen Projekts arbeiten die Partner eng mit Landwirten zusammen, um die Humusbildung zu fördern und so die Bodenfruchtbarkeit und die langfristige Speicherung von CO2 als Bodenkohlenstoff zu ermöglichen.


KlimaHumus-Website: www.klimahumus.de


Weitere Informationen über das KlimaHumus-Programm:

Startschuss fuer Klimaschutz-Joint Venture in der Landwirtschaft (firstclimate.com)

/news/klimahumus-website-launch-marks-new-milestone-for-the-program

free-linkedin-icon-112-thumb.png
2702_1.png
49052-facebook-logo-icon-vector-icon-vector-eps.png