Subsahara Afrika:  Brunnen-Instandsetzung

Sub-Saharan Africa: Improved kitchen regimes

gradient-overlay

Projekttechnologie

Brunnen-Instand-setzung 

Water purification

Emissionsminderung

10.000 t

CO2 e p.a.

Projektstandard

gs_logo_stacked_b775_uba-web_edited.jpg

Key facts

Standort:

Subsahara-Afrika

Projekttyp:

Sauberes Trinkwasser

Projektbeginn:

Mai 2012

Africa

clean drinking water

May 2012

Projektportrait

In Zusammenarbeit mit lokalen Kommunen und Dorfgemeinschaften werden im Rahmen des Projekts defekte Bohrlöcher und Brunnenanlagen in Malawi identifiziert und repariert. Um einen erneuten Ausfall der Brunnen zu verhindern, werden Einheimische technisch geschult, damit Aufbau, Wartung und Betrieb der  Bohrlöcher zukünftig eigenverantwortlich durchgeführt werden können. Darüber hinaus schafft das Projekt einen Finanzierungsmechanismus für Gemeinden, der die langfristige Instandhaltung der Bohrlöcher gewährleistet.

The  project  involves  the  distribution  of  various  different  technologies  to  households  and  communities to provide safe access to water and improve cooking. Technologies include improved cook-stoves, household-level water treatment technologies and community boreholes. End users are trained in  the  usage  and  maintenance  of  the  different  technologies  and  prices  for  purchase  and  installation  are subsidized using project revenues.

Nachhaltige Entwicklung

Neben der Reduktion von CO2-Emissionen erzeugen alle unsere Projekte vielfältigen Zusatznutzen für Mensch und Umwelt. Damit ermöglichen unsere Projekte Ihr Engagement im Sinne der Sustainable Development Goals (SDGs) der UN.  

sdgs_goals.png

Projektbilder