Bulgarien: Energie aus Biomasse

Bulgaria: Energy from biomass

gradient-overlay

Projekttechnologie

Brennstoffwechsel

Biomass

Emissionsminderung

83.000 t

CO2 e p.a.

Projektstandard

gs_logo_stacked_b775_uba-web_edited.jpg

Key facts

Standort:

Veliko Tarnovo, Bulgarien

Projekttyp:

Erneuerbare Energien – Biomasse

Projektbeginn:

Januar 2004

Veliko Tarnovo, Bulgaria

Renewable energy

Janaury 2004

Projektportrait

Gegenstand des vorliegenden Klimaschutzprojekts ist die Umrüstung eines Kohle-Kessels auf erneuerbare Energien in der Svilosa Zellstofffabrik in der Donau-Stadt Swischtow in Nord-Bulgarien. Das Svilosa-Projekt ist das EU-weit erste Klimaschutzprojekt seiner Art, das nach den stengen Vorga-ben des Gold Standards zertifiziert wurde.

The project is situated in the Svilosa territory, near the town of Svishtov on the right bank of the Danube river. The aim of the project is to utilize available waste biomass residues – byproducts of wood processing at the Svilosa pulp processing plant as fuel. The biomass boiler has a capacity of around 14MW, equating to roughly 157,000 MWh per year, replacing roughly 117,000 MWh of coal-fired electricity.

Nachhaltige Entwicklung

Neben der Reduktion von CO2-Emissionen erzeugen alle unsere Projekte vielfältigen Zusatznutzen für Mensch und Umwelt. Damit ermöglichen unsere Projekte Ihr Engagement im Sinne der Sustainable Development Goals (SDGs) der UN.  

sdgs_goals.png

Projektbilder

gradient (1).png

Projektvideo

gradient (1).png

Project video

gradient (1).png

Projektvideo

gradient (1).png

Project video