top of page

Medizinische Hilfe für Menschen ohne Zugang zu Gesundheitsfürsorge

First Climate-Weihnachtsspende geht 2023 an Hilfsorganisation Mercy Ships


Alle Jahre wieder engagiert sich First Climate im Rahmen der Aktion „Spende statt Geschenke“ zur Weihnachtszeit für einen guten Zweck. Diesmal geht die Unterstützung an Mercy Ships – eine international tätige Hilfsorganisation, die sich für eine bessere Gesundheitsversorgung von Menschen in besonders strukturschwachen Regionen auf der ganzen Welt einsetzt. Dafür betreibt Mercy Ships zwei Krankenhausschiffe, die medizinische Hilfe, Know-how und Material überall dort hinbringen, wo sie am dringendsten benötigt werden.



Rund 5 Milliarden Menschen weltweit haben aufgrund fehlender finanzieller Mittel keinen ausreichenden Zugang zu einer angemessenen Gesundheitsversorgung oder müssen weite Wege auf sich nehmen, um das nächste Krankenhaus zu erreichen. Insbesondere in den Ländern von Subsahara-Afrika erschweren oder verhindern Faktoren wie die geringe Anzahl an Krankenhäusern, unzureichende Ausstattung, der Mangel an Fachkräften und hohe Kosten, eine angemessene medizinische Betreuung vieler bedürftiger Menschen, darunter auch zahlreicher Kinder. Lebensverändernde Operationen wie die Behandlung von Lippen-, Kiefer- oder Gaumenspalten, dringend notwendige chirurgische Eingriffe Zahn-OPs oder auch die Behandlung psychischer Erkrankungen sind unter diesen Bedingungen praktisch unmöglich.



Afrika im Herzen des Wirkens von Mercy Ships



Mercy Ships bringt seit der Gründung 1978 kostenlose medizinische Hilfe auf modernstem Standard nach Afrika und in andere Teile der Welt. Die Organisation setzt dafür die beiden Hospitalschiffe Africa Mercy und Global Mercy ein. Ausgestattet mit modernster Medizintechnik, OP-Räumen und Versorgungsplätzen transportieren die Schiffe Medizinerinnen und Mediziner, Pflegekräfte, Lehrerinnen und Lehrer sowie andere Fachleute, die sich freiwillig auf den Mercy Ships engagieren, zu den Einsatzorten in abgelegenen Küstenregionen. Ehrenamtliche Ärztinnen und Ärzte führen an Bord lebenswichtige Operationen auf höchstem medizinischem Niveau und nach neuesten Wissenschaftsstandards durch. Über den Einsatz an Bord hinaus fördert Mercy Ships auch die Verbesserung der lokalen Gesundheitssysteme, etwa durch das Angebot medizinischer Schulungen und Fortbildungen für einheimische Arztfachkräfte oder mit Investitionen in Projekte und Programme zur nachhaltigen Entwicklung der Infrastruktur.


©Mercy Ships


„Der Zugang zu einer medizinischen Versorgung gehört zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Mercy Ships rückt diesen Fakt in den Vordergrund und sorgt dafür, dass Menschen in den ärmsten und entlegensten Regionen unserer Erde Hoffnung schöpfen können und Hilfe erhalten. Wir haben großen Respekt vor dem Engagement, mit dem sich die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer des Mercy Ships-Teams für dieses Projekt einsetzen und freuen uns, dass wir mit unserer Spende einen kleinen Beitrag leisten können, um die wichtige Arbeit von Mercy Ships zu fördern“, so Olaf Bachert, CEO der First Climate AG.


Erfahren Sie mehr zu unserer diesjährigen Weihnachtsaktion und zum Wirken von Mercy Ships!


Σχόλια


fc_trans1.png

 Registrieren Sie sich für unseren Newsletter!

Sprachversion des Newsletters
bottom of page