top of page

Partnerschaft zwischen First Climate und CDP erneut verlängert

First Climate ist auch 2023 wieder „Accredited Solutions Provider“


Auch in diesem Jahr ist First Climate wieder akkreditierter Silver Renewable Energy und Science-Based Targets-Partner von CDP für die DACH-Region. Die Akkreditierung steht für die Zuverlässigkeit und Kompetenz, mit denen First Climate Unternehmen bei der Umsetzung von Klimastrategien und Klimaschutzmaßnahmen unterstützt.



Mit der Verlängerung der Partnerschaft und der erneuten Akkreditierung bestätigt CDP, dass First Climate bei der Arbeit mit Unternehmen und Organisationen, die an CDP berichten, strenge Qualitätsstandards erfüllt. Dies gilt insbesondere für die Serviceangebote des Klimaschutzdienstleisters in den Bereichen grüne Energie und Science-Based Targets.


Zuverlässige und kompetente Beratung für Unternehmen

Als Silver Renewable Energy-Partner begleitet First Climate Unternehmen bei der erfolgreichen Umstellung auf grüne Energie und unterstützt sie bei der Reduktion ihrer Scope-2-Emissionen sowie dem Erreichen eines höheren CDP-Scores. Statt eines Einheitsansatzes arbeitet First Climate eng mit den Unternehmen zusammen, um individuelle Strategien für die Beschaffung von Strom aus erneuerbaren Energien zu entwickeln, die auf die jeweiligen unternehmerischen Bedürfnisse zugeschnitten sind.


Darüber hinaus unterstützt First Climate als CDP-akkreditierter Science-Based Targets-Partner Kunden dabei, Science-Based Targets, also wissenschaftsbasierte Klimaziele, zu definieren und ihre Emissionen in einem Zeitraum zu reduzieren, der mit der Erreichung der internationalen Klimaziele kompatibel ist. Weiterhin berät First Climate Unternehmen auch dabei, klimabedingte Risiken für den Geschäftsbetrieb frühzeitig zu erkennen und die Auswirkungen der getroffenen Klimaschutzmaßnahmen in Bezug auf die gesetzten Ziele kontinuierlich zu messen.


CDP Europe Awards 2023

Unter dem Motto „Transform the Norm“ (dt. Die Norm verändern) fanden im Februar die diesjährigen CDP Europe Awards in Paris statt. Die Preisverleihung würdigt jährlich Unternehmen und Städte in Europa, die laut CDP-Scoring eine Vorreiterrolle in den Bereichen transparentes Umweltschutz- und Nachhaltigkeits-Engagement einnehmen.


Als Accredited Solutions Provider war auch First Climate vor Ort. Vincent Erasmy, Team Lead International Sales bei First Climate, verfolgte das Event live und hatte im Laufe des Abends vielfachen Grund zur Freude: „Es war besonders erfreulich, dass gleich mehrere unserer Kunden zu den Preisträgern gehörten. Wir gratulieren ihnen herzlich zu diesem wohlverdienten Erfolg, der zeigt, dass Unternehmen, die nicht nur über Klimaschutz und Nachhaltigkeit sprechen, sondern ihren Worten auch Taten folgen lassen, mit ihrem aktiven Engagement erfolgreich zur nachhaltigen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft beitragen können.“


©CDP


Gemeinsame Online-Seminare auch in 2023

Im Rahmen ihrer Partnerschaft werden CDP und First Climate auch in diesem Jahr gemeinsame Online-Seminare zu aktuellen Fragen des unternehmerischen Klimaschutzes anbieten. Zuletzt lag der Seminar-Fokus darauf, wie Unternehmen Science-Based Targets ermitteln und definieren können, um ihre Klimaschutzpotentiale optimal zu erschließen und so erfolgreiche Klimastrategien umzusetzen.


Ist das auch für Ihr Unternehmen interessant? Dann melden Sie sich für den First Climate-Newsletter an, um sich frühzeitig über neue Online-Seminar-Termine zu informieren und dafür zu registrieren.


Über CDP

CDP ist eine globale gemeinnützige Non-Profit-Organisation, die das weltweite System zur Offenlegung von Umweltdaten für Unternehmen, Städte, Staaten und Regionen betreibt. CDP wurde im Jahre 2000 gegründet und leistete Pionierarbeit, indem die Organisation die Kapitalmärkte und das Beschaffungswesen von Unternehmen nutzte, um diese zu motivieren, ihre Umweltauswirkungen offenzulegen, Treibhausgasemissionen zu reduzieren sowie Wasserressourcen und Wälder zu schützen. Heute arbeitet CDP mit mehr als 680 institutionellen Anlegern mit einem Vermögen von über 131 Billionen US-Dollar zusammen. Im Jahr 2022 gaben mehr als 18.700 Unternehmen auf der ganzen Welt mit mehr als 50 % der weltweiten Marktkapitalisierung, sowie über 1.100 Städte, Staaten und Regionen Umweltdaten über CDP bekannt.


CDP ist vollständig an der TCFD ausgerichtet und verfügt über die größte Umweltdatenbank der Welt. Die CDP-Ergebnisse werden häufig genutzt, um Investitions- und Beschaffungsentscheidungen zugunsten einer kohlenstofffreien, nachhaltigen und widerstandsfähigen Wirtschaft zu treffen. CDP ist Gründungsmitglied der Science Based Targets-Initiative, der We Mean Business Coalition, der Investor Agenda und der Net Zero Asset Managers-Initiative. Mehr Informationen unter cdp.net.

Commentaires


fc_trans1.png

 Registrieren Sie sich für unseren Newsletter!

Sprachversion des Newsletters
bottom of page