gradient-core

23. Mai 2022

Am 2. und 3. Juni 2022 kommen Klimaexperten, Entscheidungsträger und Unternehmen zum dritten Climate Transformation Summit zusammen, um gemeinsam die Klimatransformation voranzutreiben. Die virtuelle Konferenz bietet Unternehmen ein Forum für Vernetzung sowie Austausch darüber, wie sie ihre Klimaziele wirksam umsetzen können. First Climate nimmt als Sponsor und Aussteller teil.

Beautiful Nature

Online-Konferenz schafft Raum für den Austausch zur Umsetzung von Klimazielen

Climate Transformation Summit 2022

In diesem Jahr stehen die konkreten Erfahrungen engagierter Unternehmen mit der Umsetzung von Klimazielen entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Fokus der interaktiven Konferenz, die vom Berliner Start-Up The Climate Choice organisiert wird. Das Ziel des Start-Ups: Unternehmen aus den verschiedensten Branchen mit transparenter und praxisnaher Expertise bei ihrem Engagement für die Klimatransformation unterstützen, um die Dekarbonisierung der Wirtschaft weiter zu fördern.


Beim CTS 2022 geht es vor allem um Unternehmen, die bereits Klimaschutzmaßnahmen anwenden, welche Erfahrungen sie bei der bisherigen Umsetzung von Netto-Null-Zielen entlang ihrer Lieferkette gemacht haben, mit welchen Herausforderungen sie dabei konfrontiert wurden und welche bewährten Verfahren sie angewendet haben. Bei einer Online-Messe sowie in interaktiven Panels, Einzelgesprächen und Workshops tauschen sich Klimaexperten, Anbieter von Klimaschutzlösungen und Unternehmen aus diversen Branchen über entsprechende Handlungsmaßnahmen aus. Klimaschutz-Dienstleister stellen Lösungen zur Messung, Reduktion und zum Ausgleich von CO2-Emissionen sowie Best-Practices vor. Im Rahmen des Events werden Unternehmen mit Experten in diesen Bereichen zusammengebracht und können darüber hinaus ihr Netzwerk erweitern.


First Climate gestaltet Klimatransformation mit


Auch in diesem Jahr nimmt First Climate wieder als Sponsor und Aussteller am CTS teil. Bei der digitalen Podiumsdiskussion „Wie man Klimaneutralität erreichen kann“ (orig. „Becoming truly climate neutral“) setzen sich Redner aus verschiedenen Sektoren mit einer zentralen Frage auseinander: Wie kann die Klimatransformation in Unternehmen angestoßen werden?


Moderatorin Sandra Broschat (Futurewoman) wird sich zusammen mit Therese Seiringer (Vodafone), Steffen Kück (Ørsted) und Mike Hatert, COO der First Climate Markets AG, in einer Diskussionsrunde mit diesem Thema beschäftigen. Die Experten werden dabei vor allem ihre Expertise beim Umgang mit den Folgen des Klimawandels in ihren Unternehmen, etwa der Reduktion von Treibhausgasen, sowie über damit verbundene Risiken und Chancen teilen. Im Anschluss an die Diskussion gibt es auch Gelegenheit für Zuschauerfragen an die Podiumsgäste.

Zeitpunkt der Podiumsdiskussion: 2. Juni 2022, 15-16 Uhr.


First Climate wird darüber hinaus mit einem virtuellen Stand auf der Online-Messe vertreten sein. In Einzel-Chats können sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den First Climate-Experten Alina Juncker und Vincent Erasmy austauschen und über die innovativen Klimaschutzlösungen des Anbieters sowie Best Practices informieren. Der Stand wird von 9-18 Uhr durchgehend geöffnet und besetzt sein.

Zeitpunkt der offiziellen Online-Messe: 13:30-15 Uhr.


Wann findet der CTS 2022 statt?


Die Veranstaltung findet statt von


Donnerstag, 2. Juni 2022, bis Freitag, 3. Juni 2022,

09:00 bis 18:00 Uhr Mitteleuropäische Sommerzeit, (GMT+01:00).


Der Summit wird ausschließlich virtuell und in englischer Sprache ausgetragen.


Jetzt Tickets sichern


Mit jedem Ticketkauf werden ausgewählte Klimaprojekte unterstützt. Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket und seien Sie beim CTS 2022 dabei!


Zum Ticketkauf


Weitere Informationen rund um den Climate Transformation Summit finden Sie hier: https://www.climatesummit.de/

/news/climate-transformation-summit-2022

free-linkedin-icon-112-thumb.png
2702_1.png
49052-facebook-logo-icon-vector-icon-vector-eps.png