„Praxis-Leitfaden: Strategien für das Management von Scope 2-Emissionen unter den Maßgaben der Pariser Klimaziele.“

Der Verbrauch von Elektrizität und anderen Energieformen stellt in den meisten Unternehmen eine bedeutende Quelle von Treibhausgasemissionen dar. Der Entwicklung von kurz- und langfristig wirksamen Strategien zum effizienten Management von Scope 2-Emissionen kommt deshalb bei der Umsetzung einer mit dem 1,5° Ziel des Pariser Klimaschutzabkommens kompatiblen Dekarbonisierungsstrategie besondere Bedeutung zu.

Die Einführung wissenschaftsbasierter Klimaziele sowie die Nutzung erneuerbarer Energien sind wichtige Maßnahmen, um das 1,5 ° C-Ziel zu erreichen. Welche Aspekte gilt es bei der Entwicklung globaler Grünstrom-Beschaffungsstrategien zu beachten? Wie sieht die aktuelle Beschaffungslandschaft in den wichtigsten Standort-Ländern aus? Und wie kann das Scope-2-Management in die CDP-Berichterstattung einfließen?

First Climate präsentiert Ihnen dieses Praxis-Webinar in Zusammenarbeit mit CDP. Es findet statt

am Mittwoch, 30. Oktober 2019,
um 10:00 Uhr Mitteleuropäische Zeit, (GMT+01:00).

Im Rahmen des Webinars werden die First Climate Experten Sarah Drevermann und Janosch Birkert diesen Fragen nachgehen und beleuchten, worauf es bei der Entwicklung einer individuellen Scope 2-Strategie im internationalen Umfeld ankommt.

Die Teilnahme ist kostenfrei; die Vortragssprache ist Englisch.
Bei Interesse registrieren Sie sich bitte vorab unter folgendem Link: